Lebensqualität

Was würdest du deinem jüngeren Ich raten?

Kürzlich habe ich einen Artikel gelesen über Andrew Forsthoefel, der auszog, um den Menschen folgende Frage zu stellen: „Was würdest du deinem jüngeren Ich raten?

Elf Monate lang wanderte er unter dem Motto „Walking to listen“ durch Amerika. 6000 Kilometer weit. Was er zu hören bekam, waren sowohl banale, wie auch tiefsinnige Antworten. Geschichten über das Leben und die Liebe, über Freundschaften und Verbundenheit, über Freude, Leid, Trauer, Abschied und Vergebung.

Als ich diesen Artikel las, dachte ich: „Wieso ist mir so etwas während meiner 11-monatigen Weltreise nicht in den Sinn gekommen? Weshalb habe ich diese Frage nicht den Menschen gestellt, denen ich begegnet bin? Und gleichzeitig überlegte ich, was ich meinem jüngeren Ich raten würde. Ich brauchte nicht lange darüber nachzudenken, die Antwort kam sehr schnell. „Entspann dich!“ Das ist alles, nicht mehr und nicht weniger und meine Antwort liess mich lächeln.

Beflügelt von meinem für mich weisen Ratschlag stellte ich die gleiche Frage meinem Mann, in der Erwartung etwas noch Tiefsinnigeres und Weiseres zu hören. Ich: „Schatz?“ Er: „ja?“ „Was würdest du deinem jüngeren Ich raten?“ Mein Mann überlegte kurz und sagte dann: „Fang früher an zu segeln!“ Ich schaute ihn an und dachte: „hä?!“ Also versuchte ich es noch einmal. Ich: „Ich meine, wenn du deinem jüngeren Ich einen einzigen Ratschlag geben könntest, was würdest du ihm raten?“ Er: „Fang früher an zu segeln!“ Ich: „Das würdest du ihm raten? Echt jetzt?“ Er: „Ja, das würde ich ihm raten.“ Und er schaute mich an und lächelte.

Zwei verschiedene Antworten, beide zaubern der jeweiligen Person ein Lächeln aufs Gesicht…

Nun ist es an dir. Was würdest du deinem jüngeren Ich raten? Was zaubert dir ein Lächeln aufs Gesicht? Ich würde mich sehr freuen von dir zu hören!

Hat dir dieser Beitrag geholfen oder kennst du jemanden, dem er helfen könnte? Dann teile ihn doch auf Facebook, vielen Dank für deine Unterstützung!

Möchtest du etwas dazu sagen oder hast du Fragen? Gleich unter dem Artikel ist die Kommentarbox für deine Nachricht! Ich freue mich auf deine Gedanken!

Herzlichst, Romana